www.spielkult.de  

Kontakt    Impressum

Suche

 
   START | SPIELETESTS | VIDEOS | EXTRAS | LINKS | TREFF
    Themen          A bis Z          Neuheiten          Verlage          History  
 
 
 
Zurück zur Übersicht

Spiel-Fakten:

FamilieStrategie & AufbauWissen & RatenParty & KommunikationLogik & Kombination
KinderKartenWürfel & GlückAktion & GeschicklichkeitLernen

Genre: Kommunikation
Erscheinungsjahr:
2004
Verlag: Adlung Spiele
..i..
Autor: Michael Andersch
Spieleranzahl: ab 4
Alter: ab 10 Jahren
Spieldauer: ca. 20 Min.

Einstiegslevel:
   

 
 Glück

Initiative 

leer
     
   
   

 

  Teamwork
 
Dieses... Spiel... macht... einfach... Spaß!
Wenn zwei Spieler zusammen einen Satz bilden soll, aber keiner vom anderen weiß, was er sagen möchte... dann wird's lustig!
 

     

So funktioniert's:
Ein Team besteht aus mindestens drei Mitgliedern. Zwei davon beschreiben - die anderen raten. Auf einer Begriffskarte finden sich 6 Begriffe - diese übrigens in 4 Sprachen (so dass man auch in Fremdsprachen spielen könnte).


Eine Wortkarte
   
Tipp:  Zu vielen Spielen präsentiert SPIELKULT.de kostenlose Erklärvideos!
   

Witzig ist bei diesem Spiel die Art der Beschreibung: Die beiden Erklärer eine Runde müssen ganze Sätze formulieren, dürfen aber jeweils immer nur ein Wort sagen und sich so ständig - Wort für Wort - abwechseln. Hier ist es wichtig, dass man dem Spielpartner Vorlagen bietet, den Satz vernünftig weiterzuführen. Für jedes geratene Wort wird ein Punkt notiert.

"Teamwork" besteht ausschließlich aus Kartensätzen (zu unterschiedlichen Themen, z.B. "Allgemeinwissen", "Religion", "Fußball" etc.), die beliebig kombiniert werden können. Es gibt jedoch keine Spielstandsanzeige, keinen Spielplan oder einen Timer. [ih]
 
Links
 Folgen Sie SPIELKULT.de:
   Facebook     Twitter

     
    Checkpoint
Checkpoint
  PLUS:
PLUS:
einfache, aber geniale
   Spielidee
günstig und handlich
4 verschiedene Sprachen
ENDE
  MINUS:
MINUS:
kein optionales Zusatzmaterial wie
   Spielplan, Punktechips etc.
 
PUNKTE-CHECK:
   SPIELIDEE
      Originalität, Regeln
 
   AUSSTATTUNG
      Material, Umfang
 
   SPIELABLAUF
      Mechanik, Einfluss
 
 
     

Ingo:  Dieses Spiel macht in der richtigen Spielerzusammensetzung wirklich Spaß. So einfach es scheint, sinnvolle Sätze zu bilden, ohne dass man weiß, was der Mitspieler als nächstes sagt - es ist schwer! Und meistens sogar ziemlich lustig. Gäbe es jetzt noch ein "Grundspiel" mit Spielplan und Spielfiguren, wäre es eigentlich perfekt. Wobei man natürlich bedenken muss, dass das Spiel letztlich nur aus Begriffskarten besteht.

Den Spielmechanismus könnte man selbstverständlich auch mit selbst ausgedachten Wörtern mit dem gleichen Spielspaß umsetzen. Da die Kartensätze aber relativ kostengünstig zu bekommen sind, kann ich "Teamwork" bedenkenlos empfehlen.

 

 
   KULT-FAKTOR
      (Langzeit-)Spielreiz
 
Ende
 
 
     

Gabi:  Teamwork - ein kooperatives Party-Kartenspiel mit hohem Fun-Faktor und wenig Regelwerk. Die Kartenverpackung ist sparsam und gut zum mitnehmen geeignet. Auf jeder einzelnen Karte sind 6 Worte in 4 Sprachen zu finden. Man wähle nun eines jener  Worte, das nicht ausgesprochen werden darf. Nun wird aber die Umschreibung auf mehrere Personen verteilt. Klingt einfach? Eher nicht...

Ein Beispiel:  Fische .......brauchen .....diese .....Gliedmaßen...... zur ......Fortbewegung   (gesuchte Antwort: Flossen). Der Haken am Spiel: Absprachen untereinander sind nicht erlaubt. Wenn der erste also "Fische" sagt, heißt  es noch lange nicht, dass der Zweite auch das Wort "brauchen" verwendet, denn vielleicht beschreibt er das gesuchte Wort für sich ganz anders. Da wird schnell ein "Deutsche Sprache, schwere Sprache" daraus...

Als kurzweiliges und preiswertes Partyspiel für viele Personen zu empfehlen.

 

 
   KULT-FAKTOR
      Zweitmeinung
 
Ende
 

   > So testen wir
       
    Alle Spiele
von A bis Z:

 
Auswahl
# A B C
D E F G
H I J K
L M N O
P Q R S
T U V W
X Y Z #
 

 

 

 

 
 

 

         
     
(C) SPIELKULT.de ^^^       Impressum       Datenschutz