www.spielkult.de  

Kontakt    Impressum

Suche

 
   START | SPIELETESTS | VIDEOS | EXTRAS | LINKS | TREFF
    Themen          A bis Z          Neuheiten          Verlage          History  
 
 
Zurück zur Übersicht

Spiel-Fakten:

FamilieStrategie & AufbauWissen & RatenParty & KommunikationLogik & Kombination
KinderKarten
Würfel & GlückAktion & GeschicklichkeitLernen

Genre: Geschicklichkeit
Erscheinungsjahr:
2017
Verlag: moses
Spieleranzahl: 2
Alter: ab 6 Jahren
Spieldauer: ca. 10 Min.

Einstiegslevel:
   

 
 Glück

Initiative 

leer
     
 
Anzeige  
 
 

 

 
Rebound Shuffleboard
...

Jetzt wird um die Ecke geschnippt!

Das Geschicklichkeitsspiel "Shuffleboard" dürfte mittlerweile vielen Menschen bekannt sein. Nun gibt es eine kleine Tischvariante in der "Rebound"-Version, d.h. hier wird mit Bande geschnippt!
 
 
Wenig Material, aber schneller Spielspaß für zwischendurch. Das Holz-Shuffleboard steht vor den beiden Spielern. Beide nehmen sich die drei Shuffle-Steine einer Farbe (rot oder blau).



Immer abwechselnd schnippen die Spieler ihre Steine beginnend an der Startlinie, am Gummi anschlagend, um die Ecke auf die Ziellinien. Je weiter ein Stein rutscht, desto mehr Punkte erhält er, wenn er die entsprechende Linie überschreitet (10, 20, 50, 100). Rutscht der Stein in den am Ende liegenden Graben, erhält der Spieler für diesen Stein keine Punkte. Alle Steine bleiben, einmal angeschnippt, liegen. Das Verschieben eines Steines mit einem anderen, auch fremden Stein ist erlaubt.



Haben beide Spieler alle ihre Steine geschnippt, werden die erzielten Punkte kontrolliert. Es werden immer die Punkte gewertet, in deren Bereich die Steine zum größten Teil liegen. Es gewinnt der Spieler, der mehr Punkte erreicht. Natürlich können mehrere Runden gespielt werden, deren Punktzahlen addiert werden. Dann gewinnt der Spieler mit der größten Gesamtpunktzahl. [go]
...
 
 Folgt SPIELKULT.de:
   Facebook     Twitter
     
    Checkpoint
  PLUS:
PLUS:
schnell gespielt, ideal
   für zwischendurch
Holzmaterial
ENDE
  MINUS:
MINUS:
Schnippsteine funktionieren
   unterschiedlich gut
leer
PUNKTE-CHECK:
   SPIELIDEE
      Originalität, Regeln
 
   AUSSTATTUNG
      Material, Umfang
 
   SPIELABLAUF
      Mechanik, Einfluss
 
 
     
Gabi: Einfach einmal fünf Minuten abschalten. Ein Wunsch, der so manchen von uns gelegentlich überkommt, vor allem, wenn eintönige Tätigkeiten einem selber Motivation und Konzentration rauben. Mittlerweile entdeckt man in vielen kleinen Geschenke-Läden passende Spiele - Tischkegel, Mini-Korbball usw... Der moses-Verlag reiht sich nun in diese Reihe ein und bringt einige solcher Spiele mit - hochwertig, größtenteils aus Holz gefertigt, "handfinished", bieten sie schnellen Spielspaß für zwischendurch. So auch "Rebound Shuffleboard". Dabei muss das Holz-Board gelobt werden, das formschön daherkommt und gut funktioniert. Weniger optimal funktionieren die Schnippsteine, die zum Teil instabil sind. Hat man den Dreh raus und eventuell etwas nachbefestigt, lässt sich das Material aber gut handlen. Was bleibt, ist ein einfaches Geschicklichkeitsspiel, bei dem es einfach nur darum geht, möglichst gut zu zielen.

Das etwas knapp beschriebene Regelwerk sollte durch Vernunfts-Regeln erweitert werden:
- mehrere Spielrunden addieren und über die Gesamtsumme den Sieger bestimmen
- Startspieler jede Runde wechseln.

In den Testrunden gewann das Spielchen als kleiner Einstieg durchaus Freunde, allerdings kann es vor allem für eine schnelle Runde zum Relaxen zwischendurch empfohlen werden. Dabei kann man auch gern gegen sich selbst spielen. So kann man nach längerem Konzentrieren einfach einmal eine Runde schnippen, um die Gedanken neu zu ordnen... Dafür ist dieses Geschicklichkeitsspiel, wenn auch klein, eine durchaus nette Idee.

 
   KULTFAKTOR
      (Langzeit-)Spielreiz
Ende
 
 

   > So testen wir
       
    Alle Spiele
von A bis Z:

 
Auswahl
# A B C
D E F G
H I J K
L M N O
P Q R S
T U V W
X Y Z #
 

 

 

 

 
 

 

         
     
(C) SPIELKULT.de ^^^       Impressum       Datenschutz