www.spielkult.de  

Kontakt    Impressum

Suche

 
   START | SPIELETESTS | VIDEOS | EXTRAS | LINKS | TREFF
    Themen          A bis Z          Neuheiten          Verlage          History  
 
 
 
Zurück zur Übersicht

Spiel-Fakten:

FamilieStrategie & AufbauWissen & RatenParty & KommunikationLogik & Kombination
KinderKartenWürfel & GlückAktion & GeschicklichkeitLernen

Genre: Quiz
Erscheinungsjahr:
2007
Verlag: Clementoni  ..i..
Spieleranzahl: 2 bis 4
Alter: ab 12 Jahren
Spieldauer: ca. 30-60 Min.

Einstiegslevel:
   

 
 Glück

Wissen 

leer
     
   
   

 

  Galileo Mystery
 
Mysteriöse Fragen der Weltgeschichte
Um die großen Mysterien unserer Welt geht es in der ProSieben-TV-Show. Nun legt Clementoni das Brettspiel zum Fernsehformat nach.
 

     

So funktioniert's:
Jeder Spieler erhält zunächst drei Spielfiguren - zwei für die Punkteanzeige, eine als Lauffigur. Es wird abgesprochen, wer als erster als Fragenvorleser agiert. Jeder stellt seine Lauffigur auf das Startfeld und nimmt sich je eine A/B/C-Karte auf die Hand.


Der optisch gelungene Spielplan
   
Die Fragen haben leider eine sehr unterschiedliche Qualität.
   

Nun wird die farblich durch das Spielfeld vorgegebene Frage vorgelesen. Die Mitspieler geben nun verdeckt einen Tipp ab, welche der drei Antwortvorgaben die richtige ist. Dann wird aufgelöst. Wer richtig geantwortet hat, bekommt einen Wissenschip in der entsprechenden Farbe, würfelt und zieht um die entsprechende Felderzahl weiter. Nun ist der nächste Spieler in Uhrzeigersinn der Fragensteller und liest für jede Farbe, auf der sich ein Konkurrent gerade befindet, eine Frage vor. (Beispiel: Spieler 2 steht auf rot > rote Frage; Spieler 3 und 4 stehen beide auf gelb > beide bekommen dieselbe gelbe Frage).

Auf der Punkteanzeige am Spielfeldrand markiert jeder Spieler bei einer richtigen Antwort einen Punkt; überschreitet er 10 Punkte, wird dies mit der zweiten Punktestand-Spielfigur markiert. Punkte gibt es auch für die Platzierung beim Zielfeld-Überschreiten sowie für gesammelte Farbchips.

Sobald alle Spieler das Zielfeld überquert haben, gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten.

Die Themen der Fragen orientieren sich an den Wissenschaftsthemen der gleichnamigen ProSieben-Sendung. Es handelt sich dabei um die Kategorien Jesus Christus, Piraten, König Artus, Leonardo da Vinci, D'Artagnan sowie Verschiedenes (von Postraub über Jeanne d'Arc bis zu Ninjas und Moorleichen).  [ih]
 
Links
 Folgen Sie SPIELKULT.de:
   Facebook     Twitter

     
    Checkpoint
Checkpoint
  PLUS:
PLUS:
z.T. lehrreich
ENDE
  MINUS:
MINUS:
schlechte Fragenqualität
sehr spezielle Themenauswahl
leer
PUNKTE-CHECK:
   SPIELIDEE
      Originalität, Regeln
 
   AUSSTATTUNG
      Material, Umfang
 
   SPIELABLAUF
      Mechanik, Einfluss
 
 
     

Ingo:  Ungeklärte Fragen zu mysteriösen Themen der Weltgeschichte sollen in der gleichnamigen TV-Show aufgespürt werden. Was im Fernsehen durchaus spannend ist, ist bei dem vorliegenden Spiel zur Sendung leider ziemlich missraten.

Zunächst muss man sagen, dass man sich zumindest einen für ein Quizspiel leicht veränderten Spielablauf ausgedacht hat (wenngleich mit dem bei Wissensspielen von uns ungeliebten Würfeleinsatz) und das Material optisch sehr nett daherkommt. Inhaltlich versagen aber dann die Quizkarten fast völlig, so dass es hier gehörigen Punktabzug gibt, der sich auch auf den Spielablauf auswirkt.

Die Themen der Karten sind dermaßen speziell, dass quasi nur Experten überhaupt Spaß an dem Spiel haben werden. Hinzu kommt eine völlig unausgeglichene Fragenqualität: So will man auf ein und derselben Karte wissen, "wann Leonardo da Vinci in den Dienst von Cesare Borgia eintrat", aber andererseits auch ob "Piraten lieber ein Fass Rum, einen Schatz oder doch Kartoffeln vergraben"... Hallo?!

Für "Galileo Mystery"-Fans, die sich für die oben genannten Themen interessieren, mag das Spiel noch halbwegs spielenswert sein (deswegen gebe ich gerade noch so zwei Punkte) - für alle anderen Quizfans fällt es glatt durch und hätte dann auch wirklich aufgrund des Fragenproblems nur einen Punkt verdient.

 

 
   KULT-FAKTOR
      (Langzeit-)Spielreiz
 
Ende
 

   > So testen wir
       
    Alle Spiele
von A bis Z:

 
Auswahl
# A B C
D E F G
H I J K
L M N O
P Q R S
T U V W
X Y Z #
 

 

 

 

 
 

 

         
     
(C) SPIELKULT.de ^^^       Impressum       Datenschutz