www.spielkult.de  

Kontakt    Impressum

Suche

 
   START | SPIELETESTS | VIDEOS | EXTRAS | LINKS | TREFF
    Themen          A bis Z          Neuheiten          Verlage          History  
 
 
Zurück zur Übersicht

Fakten:

FamilieStrategie & AufbauWissen & RatenParty & KommunikationLogik & Kombination
KinderKartenWürfel & GlückAktion & GeschicklichkeitLernen

Genre: Familien, Kinder, Kenner, Experten und andere Spielverrückte
Erscheinungsjahr:
2018

Herausgeber: www.
die-besten-familienspiele-gesellschaftsspiele.de 

Idee:
Simone
Illustration:
der jüngere Sohn von Simone ;-)
Spieleranzahl:
so viele wie ihr wollt
Alter:
man ist nie zu alt für's Spielen
Spieldauer:
so lange ihr möchtet

Einstiegslevel:
   

 
 Glück

Initiative 

leer
     
   

 

 

 
Meeple on Tour
...

Willys Reise durch die Bloggerwelt - Station 8

Wir schreiben den August 2018. Vier kleine, abenteuerlustige Meeple wollen die große, weite Brettspielwelt erkunden und fragen ihre Mama Simone, ob sie sich nicht ein wenig auf Wanderschaft begeben dürfen. Es gibt sooo viele tolle Blogs, Vlogs, Podcasts und Co. da draußen, und sooo viele liebe Spielerinnen und Spieler, die hinter den Kulissen über Spiele schreiben, filmen, sprechen, dichten, bloggen, malen und werkeln – und die würden die vier doch sooo gerne mal kennenlernen! Solch einen Wunsch konnte Simone den kleinen Entdecken natürlich nicht ausschlagen, und so zogen > Milly, Billy, Willy und Lilly aus, um die Brettspielwelt zu erobern …
 
 
Willy, der grüne Meeple ist da!

Inzwischen ist es November geworden. Das Hochamt der gesamten Spielewelt, die SPIEL in Essen, die weltweit größte Messe und bunteste Zusammenkunft aller Spieleverrückten, ist erst vor wenigen Tagen zu Ende gegangen. Ich stöbere gerade durch den großen Karton mit den neuen Spielen, die ich aus Essen mitgebracht habe, da schaut mich plötzlich zwischen all den bunten Schachteln ein keiner, grüner Meeple an …

Willy: "Ähm … Hallo!"

André: "Hallo du! Wer bist du denn, und wie kommst du in meinen Spielekarton?"

"Ich bin der Willy, und wohne eigentlich bei meiner Mama Simone im schönen Aidlingen. Ich bin schon seit einigen Wochen in der Spielewelt unterwegs. Gerade erst komme ich von Michael. Der war so lieb und hat mich bei seinem Blog "Reich der Spiele" [Link] reinschnuppern lassen."

"Toll. Da hast du ja bestimmt 'ne Menge erlebt! Aber wie kommst du dann in meinen Karton?"

"Naja, auf meinem Weg von Pattensen ins schöne Ruhrgebiet habe ich von dieser Spielemesse gehört. Da dachte ich mir‚ wenn alle da hin pilgern, dann muss das doch was ganz Tolles sein. Das schaue ich mir auch mal an. Und dann habe ich halt einen kleinen Abstecher nach Essen gemacht".

"Und wie hat es dir gefallen?"

"Es war wahnsinnig schön. So viele Spiele, so viele Stände, so viele Menschen. Und Meeples! Und alle sind dort, weil sie Spielen so klasse finden. So wie meine Geschwister und ich auch! Aber irgendwann taten mir meine kleinen Meeplefüße vom Herumlaufen durch die riesigen Messehallen weh, und da habe ich mich einfach mal auf einen Karton gesetzt um mich etwas auszuruhen …"

"Hm. Das muss dann wohl mein Karton gewesen sein. Zufälle gibt’s! Aber schön, dass du da bist. Der Michael hat dich schon angekündigt. Er sagte auch, dass du sehr wissbegierig bist, und einige Fragen auf dem Herzen hast!"

"Da hat er Recht! Ich bin doch sooo neugierig und möchte sooo viel wissen!"

"Na dann schieß' mal los!"


André ist immer im Einsatz für SPIELKULT.de


"Okay. Also: wie viele Stunden pro Woche verbringst Du durchschnittlich mit Spielen?"

"Hm. Auf die Minute kann ich dir das natürlich nicht sagen, aber da kommt schon einiges zusammen. Unter der Woche hat mein Job meist Vorrang; da finde ich eher wenig Zeit zum Spielen. Ein flottes Würfelspiel oder ein kurzes Kartenspiel passen aber auch dann meist noch rein. Doch am Wochenende geht’s dann richtig los. Von freitags bis sonntags ist eigentlich fast durchgehend immer irgendein Spiel bei uns auf dem Tisch. Und im Urlaub sowieso."

"UUnd was sind Deine drei aktuellen Lieblingsspiele und warum?"

"Ui. So wirkliche Lieblingsspiele habe ich eigentlich nicht. Es gibt so viele tolle Spiele, da würde es mir schwerfallen, nur drei rauszupicken. Grundsätzlich spiele ich lieber die sogenannten "Schwergewichte", also Expertenspiele, die komplexere Spielmechaniken haben und auch mal ernste, geschichtliche oder abseitige Themen behandeln. Diese Spiele dürfen dann gerne auch mal drei oder mehr Stunden dauern. Was aber nicht heißt, dass nicht auch andere Spiele auf unserem Tisch landen. Egal ob Familienspiel, Kinderspiel, Kennerspiel oder Expertenspiel: die Spiele müssen zu der Spielerunde am Tisch passen. Ich spiele (fast) alles mit. Hauptsache es wird gespielt und alle haben Spaß!"

"Wie lange bloggst Du denn schon und was motiviert Dich dazu?"

"Es ist noch gar nicht so lang her, dass ich unter die Blogger gegangen bin. Ich gehe zwar schon stramm auf die 50 Jahre zu, aber bei SPIELKULT bin ich erst 2015 eingestiegen. Mir macht es Spaß, andere an meinem Hobby teilhaben zu lassen, und wenn ich mit meinen Rezensionen den einen oder die andere dazu bringen kann, ein Spiel zu spielen, das mir auch gefällt, dann umso besser! Wir haben hier auf SPIELKULT ein tolles Team von Brettspielfans, die alle eines gemeinsam haben: die Begeisterung für Brettspiele und die Lust, darüber zu schreiben und andere mit unserem Hobby anzustecken!"


Jeder kann bei SPIELKULT mitspielen!

"Gibt es denn eine berühmte Person, die Du gerne einmal kennenlernen würdest? Und warum?"

"Ich wäre sehr gerne mal ein Stündchen mit Helmut Schmidt ins Gespräch gekommen. Ein Mensch, der sehr viel erlebt und selbst unsere jüngere Geschichte mit geprägt hat. Auch mit Dieter Hildebrandt hätte ich gerne mal einen längeren Plausch gehalten. Leider ist das in beiden Fällen nicht mehr möglich."“

"Das stimmt. Kommen wir zurück zu den Spielen. Packst Du Erweiterungen ins Grundspiel oder hast Du alle Schachteln einzeln?"

"Erweiterungen kommen bei mir immer mit ins Grundspiel. Platz im Regal ist ein sehr kostbares Gut, und in der meisten Zeit im Jahr stehen hier bei uns mehr Spiele rum als Lagerfläche verfügbar ist. Da würden Erweiterungsschachteln den sowieso schon knappen Platz nur noch weiter einschränken."

"Worüber kannst Du Dich richtig ärgern?"

"Leute, die unachtsam mit Spielen umgehen, Karten knicken, Spielmaterial verschludern oder versauen. Knabbereien sind okay, aber die Chicken Wings haben am Spieltisch nichts verloren!"

"Und wie findest Du die "Meeple on Tour"-Aktion und warum machst Du mit?"

"Ich finde die Aktion klasse! Unsere Blogger-, Vlogger und Podcaster-Community ist schon einmalig. Ich freue mich immer wieder auf solche Termine wie Spieletage, Presse-Events und natürlich die SPIEL, wo man all die lieben Menschen aus der Szene wieder trifft und man sich austauscht, fachsimpelt, quatscht, lacht, spielt und einfach eine tolle, gemeinsame Zeit hat. Das kommt echtes Klassentreffen-Feeling auf. Und auch mit solchen Aktionen wie "Meeple on Tour" fördert und stärkt man den freundschaftlichen Zusammenhalt der Blogs untereinander. Da mache ich für SPIELKULT.de natürlich gerne mit!"



"Da hast du Recht. Ich habe auf meiner Reise ja auch schon viele Leute kennenlernen dürfen, und mir ging es ganz genauso. Was meinst du, wo könnte ich denn wohl als nächstes mal vorbeischauen?"

"Da musst du gar nicht so weit gehen. Ein paar Kilometer von hier in Velbert wohnen der André und die Anne-Christin von www.spielpunkt.net. Die beiden haben einen tollen Blog über Brettspiele und Gaming mit einer Menge spannenden und aktuellen Infos rund um unser Lieblingshobby. Da ist bestimmt noch einen Platz am Spieltisch für dich frei. Und so kurz vor Weihnachten gibt es vielleicht ja auch noch leckere Plätzchen!"

"Das klingt fantastisch! Da mache ich mich doch gleich auf den Weg!"

"Fein. Grüß‘ die beiden bitte ganz lieb von SPIELKULT und von mir. Und wenn du irgendwann wieder bei dir zu Hause ankommst, dann sag‘ der Simone bitte, dass sie da eine ganz tolle Idee hatte."

"Mache ich! Tschüüü-hüüüs!"

Und so machte sich der kleine, grüne Meeple wieder auf, die Brettspielwelt zu erobern. Wie viele Stationen er wohl noch besuchen wird? Und was er dabei wohl noch alles erlebt? Wir sind gespannt … [am]
...
 
 Folgt SPIELKULT.de:
   Facebook     Twitter
     
    Checkpoint
PUNKTE-CHECK:
   IDEE  
   AUSSTATTUNG  
   ABLAUF  
Kult
   KULTFAKTOR  
Ende
 
 

   > So testen wir
       
    Alle Spiele
von A bis Z:

 
Auswahl
# A B C
D E F G
H I J K
L M N O
P Q R S
T U V W
X Y Z #
 

 

 

 

 

 
Anzeige

 
 

 

         
     
 (C) SPIELKULT.de       Impressum       Datenschutz