www.spielkult.de  

Kontakt    Impressum

Suche

 
   START | SPIELETESTS | VIDEOS | EXTRAS | LINKS | TREFF
    Themen          A bis Z          Neuheiten          Verlage          History  
 
 
 
Zurück zur Übersicht

Spiel-Fakten:

FamilieStrategie & AufbauWissen & RatenParty & KommunikationLogik & Kombination
KinderKartenWürfel & GlückAktion & GeschicklichkeitLernen

Genre: Raten, Party
Erscheinungsjahr:
2001
Verlag: Cranium / Jumbo   ..i..
seit 2009: Hasbro
Autoren: Richard Tait,
Whit Alexander
Spieleranzahl: ab 4
Alter: ab 12 Jahren
Spieldauer: ca. 60 Min.

Einstiegslevel:
   

 
 Glück

Initiative 

leer
     
Anzeige  

 
 

 

  Cranium
 
Training für den ganzen Grips
Wissen, Kreativität, Schauspielkunst - nur einige der benötigten Fähigkeiten, um dieses Spiel als Sieger zu verlassen.
 

     

So funktioniert's:
Auf einem Rundkurs müssen verschiedenste Aufgaben bewältigt werden - mal ist Solowissen, mal Teamgeist gefragt. Ein  Farbwürfel entscheidet, auf welches Feld man rücken darf.


Der Spielplan
   


Wie formt man mit der lilafarbenen Knete den Begriff "Pickel"?

   

Die Aufgaben kommen aus den Bereichen "Star-Performer" (Pantomime, Imitation etc.), "Data-Head" (Quizfragen, Schätzfragen etc.), "Word-Worm" (Lückenrätsel, Buchstabensalat etc.) sowie "Creative-Cat" (Zeichnen, Kneten etc.).


Beim "Komplettator" müssen Wörter ergänzt werden.
   
Tipp:  Zu vielen Spielen präsentiert SPIELKULT.de kostenlose Erklärvideos!
   

Während man Quizaufgaben alleine beantworten muss, geht es z.B. beim Kneten darum, schnellstmöglich seinem Mitspieler einen bestimmten Begriff zu modellieren, den er dann (hoffentlich auch) errät.

Wer nach 4 Schlussaufgaben Erster am Ziel ist, gewinnt. [ih]

 
 Folgen Sie SPIELKULT.de:
   Facebook     Twitter
     
    Checkpoint
Checkpoint
  PLUS:
PLUS:
abwechslungsreich

ENDE
  MINUS:
MINUS:
Würfelglück kann spiel-
   entscheidend sein
 
PUNKTE-CHECK:
   SPIELIDEE
      Originalität, Regeln
 
   AUSSTATTUNG
      Material, Umfang
 
   SPIELABLAUF
      Mechanik, Einfluss
 
 
     

Ingo:  Sehr umfangreiches und abwechslungsreiches Partyspiel, welches manchmal etwas unter den unterschiedlich schweren Aufgaben leidet - hier ist das Würfelglück manchmal zu stark von Bedeutung. Insgesamt ein empfehlenswerter Spielemix, wenn auch keine geniale Idee "aus einem Guss" wie z.B. "Outburst" oder "Tabu".
 

 
   KULT-FAKTOR
      (Langzeit-)Spielreiz
 
Ende
 
 
     

Chris: Für mich einer der besten Spielemixe auf dem Markt. Die 12 verschiedenen Aufgabentypen machen das Spiel wirklich zu einer Party-Allzweckwaffe; gerade die Mischung aus Party- sowie Quiz- und Denksportaufgaben gefällt mir besonders gut.
 

 
   KULT-FAKTOR
      Zweitmeinung
 
Ende
 
 

   > So testen wir
       
    Alle Spiele
von A bis Z:

 
Auswahl
# A B C
D E F G
H I J K
L M N O
P Q R S
T U V W
X Y Z #
 

 

 

 

 
 

 

         
     
(C) SPIELKULT.de ^^^       Impressum       Datenschutz